Alligator & Seerose, © Marcos López

Zum Abschied sagen wir leise "Servus"

Der Sommer sagt zum Abschied leise "Servus"… Und so tauchen noch einmal die wunderbaren Momente der vergangenen Wochen auf. Die möchte ich hier mit euch teilen. Der Urlaub im Süden von Fuerteventura (Kanarische Inseln, Spanien) hat mich dabei so versöhnt (mit meiner niemals wirklich zu stillenden Lust nach Strand, Sonne und Meer), dass ich dem Herbst jetzt mit einer gewissen Gelassenheit entgegen blicke.

Und nun? Die Tage werden kürzer, die Bürozeiten länger: Nach einer fast einjährigen Elternzeit (mit Kind 2) und Einschulung (von Kind 1) steht redaktionelle Jobsuche ganz oben auf meiner Liste! Denn: Ich möchte meine freiberuflichen Aktivitäten für familienclip und c-tube erweitern. Dabei ist der Traum, eines Tages wieder im Radio zu moderieren (und das nicht nur als ehrenatmliche Tätigkeit zu verstehen!), auch immer noch nicht verblasst. Erst vor einigen Tagen habe ich eine sehr nette Absage von FluxFM bekommen, die in den letzten Wochen mit einem gelungenen Aufruf "für den Weltfrieden" ihr Morgen-Team zu erweitern suchten. Dabei haben sie auf Moderatoren setzen wollen, die bereits Erfahrung in den frühen Magazinen haben. Habe ich leider nicht. Wäre sicherlich lustig geworden. Und weiter geht's… Wenn ihr etwas hört oder eine Empfehlung habt, meldet euch. Ich freue mich auf den Herbst 🙂 Namaste!

Veröffentlicht von

Marcos López

Marcos López ist Musikexperte, Online-Redakteur, Web-, Medien- und Filmgestalter. Als erfahrener und versierter Spezialist hat er sich auch als Radiomoderator, DJ & Produzent einen Namen gemacht. Sein Projekt Marmion mit den Titel Schöneberg ist international bekannt. Er hat einige Weltreisen absolviert und verbrachte mehr als acht Jahre im Ausland (Australien, Costa Rica, Bali, Japan, Russland, USA, Südafrika, Thailand, Spanien, Indien, etc.). Von 2008 bis 2016 war er Redaktionsleiter der Musikvideoplattform c-tube. Der Berliner beschäftigt sich des Weiteren mit den Themen Film, Fußball, Journalismus, Internet, Archivierung, Dokumentation, Meditation, Ernährung, Laufen und Familie. Du findest Marcos auch auf facebook, twitter, youtube, mixcloud und familienclip.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.